ZONTA says No: Orange the World - Aktion "Gegen Gewalt gegen Mädchen & Frauen"

Orange the World - eine Aktion der UN WOMEN, einer UN Organisation

An jedem 25. November startet die weltweite Aktion "Orange the World" der UN WOMEN (Details siehe weiter unten). Im Zeitraum bis zum 10. Dezember erstrahlen 16 Tage lang Gebäude in aller Welt in Orange. Die Aktion soll ein Zeichen setzen gegen Gewalt gegen Mädchen und Frauen, eine der am weitesten verbreitete Menschenrechtsverletzung weltweit.

1991 wurde die weltweite Kampagne gegen Gewalt gegen Frauen durch das Women's Global Leadership Institute ins Leben gerufen. Daraus ging die Aktion "Orange the World" hervor, die 2016 erstmals stattfand. Gebäude und Wahrzeichen rund um die Erde leuchteten Orange, u.a. das Rathaus in New York City, die Gebäude der Europäischen Zentralbank oder das Parlament in Uganda. In Hamburg erstrahlten in 2017 und 2018 auf Initiative der fünf Hamburger ZONTA-Clubs prominente Gebäude an der Binnenalster.

Auf der Website der Union Deutscher Zonta-Clubs findet Ihr das Pressedossier https://zonta-union.de/node/12120  den Link zum Film sowie die Möglichkeit zum Download: https://zonta.info/node/13640 

Orange angestrahlte Gebäude erstmals 2017 in Aumühle, Wohltorf und Reinbek

Auch unser ZONTA Club hat sich erstmals in 2017 spontan der Aktion angeschlossen. In Reinbek erstrahlten u.a. das Schloss Reinbek, die Nathan Söderblom Kirche sowie in Aumühle der Bismarckturm. 

 

Dankeschön an alle Beteiligten in unserer Region!

Wir bedanken uns bei allen Verantwortlichen, die in unserer Region die Beleuchtung besonderer Gebäude auch in diesem Jahr möglich machen!
Wer noch Ideen hat, welche Gebäude in die Aktion eingebunden werden könnten, ist herzlich willkommen, sich bei uns zu melden!

 

ZONTA says NO to Violence against Women

Die Beleuchtung markanter Gebäude in den Städten wird begleitet von Aktionen weltweit. Unter dem Motto "ZONTA says NO to Violence against Women" finden jährlich ab dem 25. November vielfältige Aktivitäten statt, um auf diese Weise das Thema "Keine Gewalt gegen Mädchen und Frauen" in die öffentliche Aufmerksamkeit zu bekommen. Durch die Diskussion über Gegenstrategien und die Erarbeitung von Lösungsmöglichkeiten sollen zugleich Gelder für Hilfsprojekte gesammelt werden. 

 

Wer ist die UN WOMEN?

Die UN WOMEN ist eine Organisation der United Nations (UN), "die sich für die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Frauen einsetzt." (Quelle: Website von UN WOMEN)

Die Gründung der UN WOMEN wurde im Juli 2010 von der Generalversammlung der Vereinten Nationen beschlossen. UN WOMEN wird in Deutschland von der Bundesregierung mit einem jährlichen Beitrag unterstützt.

Die fünf Schwerpunkte der Arbeit von UN WOMEN:

1. Förderung und Beteiligung von Frauen in Führungspositionen in Wirtschaft und Politik

2. Beendigung der Gewalt gegen Frauen

3. Beteiligung von Frauen an allen Aspekten von Friedens- und Sicherheitspolitik

4. Verbesserung der ökonomischen Situation von Frauen

5. Gleichstellung der Geschlechter bei nationaler Entwicklung, Planung und Budgetierung

Weitere Informationen zur UN WOMEN finden Sie im angefügten Flyer.

Einfach dem Link folgen: Flyer UN WOMEN

  

Redaktion & Fotos: Angela Rohde