Kinder-Campwoche der "Arche" e.V.

Zahlreiche Studien belegen es: Kinder gehören in unserer Gesellschaft zu den von Armut und Ausgrenzung am stärksten betroffenen Gruppe. "Die Arche", ein christlicher Verein, nimmt sich ihrer an. Auch in unserer Nähe, in Hamburg-Billstedt gibt es eine Einrichtung der "Arche".

Einen Teil der Erlöse aus der letzten ZONTA-Lotterie haben wir gespendet, damit hier Kindern eine warme Mittagsmahlzeit, Hausaufgabenhilfe und Freizeitgestaltung geboten werden kann. Mit unserer Spende konnte die "Arche" einer Gruppe von Kindern einen mehrtägigen Ausflug finanzieren.

Bericht über das Arche Camp in den Märzferien 2020

In der ersten Märzferienwoche, vom 02.-06.03.20 machten sich 42 Kinder der Arche Billstedt zusammen mit den Mitarbeitern auf den Weg in das beschauliche Wienhausen (bei Celle). Hier verbrachten sie eine tolle, bunte und actionreiche Campwoche auf dem Gelände der „Oase Bruderhand“.

Am ersten Tag wurden voller Begeisterung die tollen Zimmer bezogen und das Gelände in Beschlag genommen. Der nahegelegene Wald lud zu tollen Erkundungstouren ein, und auch in der hauseigenen Turnhalle wurden sofort die ersten Fußball-Spiele ausgetragen.

Die Woche über gab es für die Kinder viele abwechslungsreiche Angebote, ein Geländespiel, bei dem Fische gesammelt und getauscht werden mussten, ein Ausflug ins Celler Schwimmbad, tolle Kreativangebote, ein spannender Duell-Abend und vieles Mehr. Ein Highlight war der bunte Abend, bei dem die Kinder die Möglichkeit hatten, ihre Talente vorzuführen. Bereits am Nachmittag wurde sich darauf intensiv vorbereitet, die Haare gestylt, die Nägel lackiert und fleißige geübt.

Es war toll zu sehen, was die Kinder in kurzer Zeit auf die Beine gestellt haben und wie viele tolle Begabungen und Talente in ihnen stecken. Neben einer Basketballeinlage gab es tolle Gesangs- und Tanzauftritte, kleine Zauberer präsentierten ihre Tricks und selbst ausgedachte Spielideen wurden präsentiert. Vormittags lernten wir gemeinsam die Person „Petrus“ etwas besser kennen und erarbeitet kreativ uns spielerisch an seinem Beispiel Themen wie Freundschaft, Angst, Scham und Vergebung.

Besonders schön war, dass auf dem Camp neue Freundschaften unter Kindern entstanden sind und wir auch Kinder integrieren konnten, für die die Arche noch neu war.